Vielfalt und Neues 2018

Grundsätzlich wird’s auch heuer wieder vor allem Beliebtes und Bekanntes geben : Erdäpfel, Tomaten, Zwiebel, Karotten, Knoblauch, Salat, etc.

Tomaten in HutAber damit’s nicht fad wird, setzen wir wie jedes Jahr einen «VIELFALTSSCHWERPUNKT». Und zwar werden wir 2018 besonders viele verschiedene, bunte Sorten Tomaten und Paprika anbauen.
Wir haben eigentlich schon „automatisch“ jedes Jahr eine ziemliche Vielfalt dieser zwei Gemüsearten (jeweils knapp 20 Arten), aber weil sie einfach so beliebt sind, werden wir heuer noch „ein Schauferl drauflegen“ und ein paar neue Sorten probieren.
Auch bei Fisolen gibt es den Wunsch nach mehr Vielfalt, und wir versuchen ihn zu erfüllen und haben schon Saatgut von Spezialarten bestellt.

An ganz Neuem («RARITÄTEN») werden wir Malabarspinat (ein Spinat, der den Sommer und die Hitze nicht scheut) und Edamame (grüne Sojaböhnchen zum Frischessen, ähnlich wie Erbsen) probieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.