Die Idee dahinter

Sie sind also an an regionalem, erntefrischen, vielfältigen, biologischen, geschmackvollen Gemüse zu fairen, transparenten Preisen für Sie als KonsumentInnen und uns als Bauern interessiert.

Wir auch. Und wir hätten da eine Idee:

:

Die Idee – Wir landwirtschaften gemeinsam

Im Prinzip bekommen Sie einfach jede Woche ein Gemüsekistl von uns und zahlen dafür einen gewissen Betrag. Das reicht eigentlich auch schon an Information und Sie können gleich weiter zu „Anmelden!“ klicken. Oder auch noch weiterlesen…

Denn es steckt eigentlich noch mehr hinter unserem Konzept:

Sie werden ErnteanteilhaberIn an unserer Gemüseproduktion. Das heißt Sie gewährleisten mit einem Beitrag die Finanzierung des Jahresbudgets der Gemüseproduktion und erhalten dafür im Gegenzug ihren Anteil an der Gemüseernte.

In anderen Worten: In der Saison 2018 (April bis Dezember/Jänner) erzeugen wir genug Gemüse für 80 Haushalte. Sie zahlen ein 80tel der Kosten unseres Gemüseanbaus in diesen Monaten und bekommen dafür wöchentlich ein 80tel der Ernte in Form einer Kiste voll erntefrischem Gemüse und Kräutern der Saison inklusive Rezepttipps und aktuellen Infos. Wir – KonsumentInnen und ProduzentInnen – schließen uns zusammen, um gemeinsam zu landwirtschaften und teilen uns sowohl die Kosten und Risiken (Wetterextreme, Schädlingsbefall,…), als auch eine Ernte in Hülle und Fülle!

Auf diesem Weg versuchen wir unser Anliegen, mit der Erde sorgsam und verantwortungsvoll umzugehen, zu verwirklichen. Die gesicherte Finanzierung gibt uns als Bauern die Möglichkeit, weder Arbeitskräfte noch die Natur auszubeuten.

.

.

Mehr Infos über Vorteile hier,
zum Gemüsekistl unter FAQ
bzw. zum Konzept unter CSA,
für Details zu Ihrer Teilnahme klicken Sie sich bitte weiter zu „Mitmachen!

.

.